Montag, 16. April 2012

Technische Spielereien

Was es denn nicht schon alles gibt. Wenn man sich nur überlegt, wie man sowas denn noch nutzen könnte.


Was hier auf der Bühne tänzelt ist nicht nur eine Mangafigur, sondern tatsächlich ein Hologramm. Die Band hat tatsächlich ein Mangahologramm als Sängerin. Ich weis nicht, ob das nur an der Uhrzeit liegt, aber das haut mich glatt um.

Kommentare: